Veranstaltungen

Arbeitsrecht in der betrieblichen Praxis

Auf unserer Veranstaltung in der Reihe „Arbeitsrecht in der betrieblichen Praxis“

am Dienstag, 21.11.2017, im Maxhaus, Schulstraße 11 in 40213 Düsseldorf

hat Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis, Direktor des Instituts für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht (IDEAS) an der Universität zu Köln, mit einem Impulsreferat zum Thema Beschäftigungsverhältnisse in der digitalen Arbeitswelt bei den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für intensive Diskussionen gesorgt.

Entgelttransparenzgesetz und gleichwertige Arbeit?!

Seit dem 1. Juli 2017 ist das neue Entgelttransparenzgesetz in Kraft. Dieses beinhaltet unter anderem einen Auskunftsanspruch der Beschäftigten gegenüber dem Betriebs-/Personalrat in Betrieben mit mehr als 200 Beschäftigten. Doch was beinhaltet dieser Anspruch, wann wird er vom Arbeitgeber wahrgenommen und wie ist er zu beantworten? Und welche weiteren Handlungsmöglichkeiten bietet das Gesetz der betrieblichen Interessensvertretung?

Zur Beantwortung dieser und weiterer Fragen haben wir auf der Veranstaltung
Entgelttransparenzgesetz und gleichwertige Arbeit?!
Konferenz für Betriebs- und Personalräte
am 14.11.2017 im innogy forum, UNION AREAL, Dortmund
mit Expertinnen und Experten wie Elke Hannack (DGB-Bundesvorstand), Dr. Stefanie Porsche (Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) sowie zahlreichen Interessenvertreterinnen und Interessenvertretern diskutiert.

Arbeitsrecht in der betrieblichen Praxis

Am 30.11.2015 fand im Maxhaus in Düsseldorf unsere Veranstaltung „Arbeitsrecht in der betrieblichen Praxis“ mit Inge Bultschnieder von der von uns unterstützten Interessengemeinschaft Werkfairträge (www.igwerkfairtraege.de) (Preisträgerin des Preises „Demokratie im Betrieb 2015“) und Günter Wallraff, Journalist und Schriftsteller, zum Thema Was können Beschäftigte gegen schlechte Bedingungen im Arbeits- und Gesundheitsschutz tun? statt.

Über 150 Kolleginnen und Kollegen sind unserer Einladung gefolgt und haben zu einer spannenden Diskussion beigetragen. Hier einige Impressionen: