Stellenangebote

silberberger.lorenz.towara versteht sich als Beraterkanzlei von Beschäftigten, Betriebs-, Gesamt-, Konzern- und Eurobetriebsräten. Unsere Leistungsmerkmale umfassen unter anderem die rechtliche Begleitung von Fusionen und Umstrukturierungen, Vergütungs- und Arbeitszeitmodelle, IT – Anwendungen, Datenschutzvereinbarungen, betrieblicher Gesundheitsschutz sowie die betriebliche Altersvorsorge und die Beratung von Arbeitnehmervertretern im Aufsichtsrat.

Überregionale Kooperationen mit anderen namhaften arbeitnehmerorientierten Arbeitsrechtskanzleien in München und Hamburg ermöglichen uns bundesweit flexibel zu agieren.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte an

silberberger.lorenz.towara
RA Dr. Frank Lorenz

richten.

Zur Verstärkung unseres Teams in Düsseldorf suchen wir zum September 2020 eine/n

Rechtsanwaltsfachangestellte/n (m/w/d), Sekretär/in (m/w/d) oder Mitarbeiter/in (m/w/d) mit vergleichbarer Qualifikation für die Position als

Team-Assistent (m/w/d)

in Teilzeit für nachmittags, ca. 13.30 Uhr – 17.30 Uhr

Ihre Aufgaben:

  • Erstellung und Bearbeitung von Dokumenten (Vertragsentwürfe, Schriftsätze etc.)
  • Betreuung unserer Mandanten, persönlich und telefonisch
  • Koordination von Terminen und Reisen sowie Besprechungen und Telefonkonferenzen
  • Allgemeine Büroorganisation

Ihr Profil:

  • Sichere MS-Office Kenntnisse (Word, Outlook, Excel, PowerPoint)
  • Erfahrung im Kanzleiumfeld von Vorteil
  • Hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Teamplayer/in mit Eigeninitiative, Flexibilität und Organisationsgeschick
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und gute Umgangsformen

Wir bieten die Möglichkeit der Mitarbeit in einem netten Team, in modern eingerichteten Büroräumen mit einer sehr guten Verkehrsanbindung zu attraktiven Konditionen.

Wir suchen zum nächstmöglichen Eintritt engagierte Rechtsanwältinnen/Rechtsanwälte (Berufsanfänger und mit einschlägiger Berufserfahrung) mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht.

An unserem Standort in Düsseldorf erwartet Sie eigenständige Arbeit in Mandaten des individuellen und insbesondere kollektiven Arbeitsrechts. Zur Ergänzung unseres weiter expandieren Kanzlei suchen wir Bewerber/innen mit arbeitsrechtlicher Leidenschaft.

Als Teil unseres derzeit zwölfköpfigen Anwaltsteams bei silberberger.lorenz.towara werden Sie als Anwalt/Anwältin von Anfang an aktiv in die Beratung im kollektiven Arbeitsrecht eingebunden und können dadurch schon nach kurzer Zeit eigenverantwortlich in der Mandatsführung arbeiten.

Sie haben Teamgeist, sind selbstbewusst, kommunikativ und engagiert? Sie haben Spaß daran Ihr Wissen auch in Seminaren zu vermitteln? Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir suchen zum nächstmöglichen Eintritt wissenschaftliche Mitarbeiter (w/m) mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht.

An unserem Standort in Düsseldorf erwartet Sie eigenständige Arbeit in Mandaten des individuellen und insbesondere kollektiven Arbeitsrechts. Zur Ergänzung unseres expandierenden Teams von nunmehr zwölf Anwältinnen und Anwälten suchen wir wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit arbeitsrechtlicher Leidenschaft.

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter/in bei silberberger.lorenz.towara sind sie fester Bestandteil eines Teams. Sie arbeiten aktiv an anspruchsvollen kollektivrechtlichen Mandaten mit und können dabei ihr theoretisches Wissen schon frühzeitig in der Praxis umsetzen und sich für eine langfristige Zusammenarbeit mit uns empfehlen. In Bezug auf ihr Arbeitszeitmodell und Ihren Arbeitsort bieten wir eine hohe Flexibilität.

Wir suchen Referendarinnen und Referendare mit dem Schwerpunkt Arbeitsrecht.

An unserem Standort in Düsseldorf erwartet Sie eigenständige Arbeit in Mandaten des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Zur Ergänzung unseres weiter wachsenden Teams von elf Anwält/innen suchen engagierte Referendare/innen mit arbeitsrechtlichem Hintergrund.

Überregionale Kooperationen mit anderen namhaften arbeitnehmerorientierten Arbeitsrechtskanzleien ermöglichen uns bundesweit flexibel zu agieren.

Eine leistungsgerechte Vergütung ist für uns selbstverständlich.